Vita Dipl.-Kfm. Franz Hartmann

Jahrgang 1951

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen
  • Tätigkeit in internationaler Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover. Prüfung und Steuerberatung  mit internationalen Aufgaben
  • Bestellung zum Steuerberater 1983 und zum Wirtschaftsprüfer 1985
  • Bis 2015 Mitglied im Verwaltungsrat des Instituts der Wirtschaftsprüfer sowie stellvertretender Vorsitzender der niedersächsischen Landesgruppe des Instituts der Wirtschaftsprüfer

Beratungsschwerpunkte:

  • Steuerliche Gestaltungsberatung
  • Optimierung von vorweggenommener Erbfolge
  • Prüfung und Beratung von Unternehmen und Unternehmensgruppen insbesondere Familienunternehmen
  • Errichtung von Familienstiftungen
  • Umwandlungsrecht, Umwandlungssteuerrecht, Umwandlungsbilanzen

Weiteres:

Mitwirkung im Vorstand:

  • Erwin und Maria Stolt Stiftung
  • Gerhard-Lukas-Meyer Stiftung
  • Keiner soll einsam sein e.V.
  • Richard und Elisabeth Augustin Stiftung

Mitgliedschaften:

  • Mitglied beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.
  • Mitglied beim Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V.

 

< zurück zur Übersicht